SPD Rellingen

Sozial. Gerecht. Vor Ort

Allgemein

Weihnachtsgrüsse

weihn

Der SPD Ortsverein wünscht Ihnen und Ihrer Familie Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.

Allgemein

Senioren-Weihnachtsfeier 2016

UnbenanntWir laden herzlich ein zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier am Sonntag, den 11.12.2016 ins RTV-Turnerheim, Hohle Str. 14 um 15.00 Uhr .
Bei Kaffee und Kuchen wollen wir gemeinsam die Adventszeit in Ruhe genießen. Über zahlreiches Erscheinen würden wir uns wie immer sehr freuen.
Freunde und Bekannte sind ebenfalls herzlich willkommen.
Wer Kuchen spenden möchte, kann sich telefonisch bei Uschi Schmidt melden. Telefon: 04101-51  41  52

Einladung

Preisskat 09. Dezember 2016

Wir laden ein zum diesjährigen PreisskatPreisskat

am Freitag, 09.12.2016 um 19.00 Uhr
im Rellinger Hof, Hauptstr. 31 in Rellingen.

Das Startgeld beträgt 10,00 €

Der Ortsverein Rellingen freut sich über rege Teilnahme.
Anmeldung bei:
Walter Koop, Tel. 2 97 80
Peter Geercken, Tel. 5 69 14 07
Gunnar Koltzk, Tel. 4 65 44

 

Mitglieder

60 Jahre Mitglied der SPD … und kein bisschen leise!

1303-1-127 col Günter Gutjahr aus Egenbüttel konnte vor kurzem ein eher seltenes Parteijubiläum feiern:
Er gehört der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands jetzt 60 Jahre an und ist trotz seines Alters und seiner etwas eingeschränkten Beweglichkeit immer noch einer der ausgiebigsten und heftigsten Diskussionsredner bei allen Zusammenkünften. mehr…

Allgemein

Naherholung in Rellingen

Rellingen ist ein stark vom Verkehr geprägter Durchfahrtsort, in dem mehr als ein Drittel der Bewohner älter als 55 Jahre ist (Zitat aus dem Bericht der Hamburger Hafenuniversität). Begegnungsräume in Rellingen sind im wesentlichen der Edeka-Laden, der Arkadenhof an Marktagen sowie Kirche, Rathaus, Schulen und der Rellinger Hof bei Veranstaltungen. Begegnungen in den ausgedehnten Naturräumen Rellingens finden nahezu nicht statt. So ist der gern verwendete, abgedroschene Begriff „l(i)ebenswerte Gemeinde“ als Naturerlebnis nur eine Leerformel, die auch durch eine gut gemeinte Baumpflanzaktion nicht aufgewertet wird. Allerdings bietet Rellingen eine vorzügliche kulturelle Angebotspalette.
Zu kurz kommen jedoch Begegnungen und Erlebnisse in der Natur. Dabei hat Rellingen ein großes Potenial an Möglichkeiten mit seinen vielfältigen, landwirtschaflich kaum genutzten Grünflächen und einem Fluss Mühlenau, der aus östlicher Richtung von Ellerbek kommt und den Ortskern in seinem südlichen Bogen umläuft, dann nordwestlich gen Pinneberg fließt, die Düpenau aufnimmt und schließlich westlich der Pinneberger Hochbrücke sich mit der Pinnau verbindet.
Es gibt einen Landschaftsplan der Gemeinde Rellingen, der Defizite benennt und sogar Vorschläge enthält, wie sie zu beheben sind. Aber auch dieses Papier ist geduldig, solange sich nach Beschlussfassungen niemand mehr drum kümmert.
Und oft wird einfach nicht registiert, dass Mensch und Natur nicht nebeneinander existieren, sonder zusammen gehören, sich gegenseitig beleben, eine Einheit bilden.
Wir wollen noch in diesem Sommer Vorschläge erarbeiten und sie anschaulich vorstellen, in der Hoffnung, dass einiges davon in angemessenen Zeiträumen umgesetzt werden kann.
Walter Koop